Mut-Impuls zum Hoffnungsläuten

Innehalten am Mittag zum Klang der Glocken um 12.00 Uhr (oder später). Dazu drei Mal wöchentlich ein Mut-Impuls.

Den Klang hören und durchatmen.

 

Ein Mut-Impuls von Anne Smets. Für die zugehörigen Fotso klicken Sie bitte auf "Archiv" und dann auf den Mut-Impuls 34.

Die Farbe von Pfingsten ist rot. Rot für die heilige Geistkraft, die lebendig macht und Menschen miteinander verbindet, die weht, wo sie will, die befreit und mutig macht. An diesem Pfingstwochenende posten viele Menschen unter dem Hashtag #wirsehenPfingstrot Bilder von roten Dingen - auch wir in der Gemeinde haben nach dem Pfingstgottesdienst gleich damit angefangen. Aber sehen Sie selbst - und machen Sie mit!
 
 
Gott, 
höre meine Freuden und Sorgen.
[Stille]
Komm, Gott, du heilige Geistkraft,
atme in mir,
stärke mich, 
erfülle mich
und gib mir Mut für mutige Schritte.
[Stille]

[Vaterunser]

Gott sagt:
Fürchte dich nicht. Ich bin bei dir.
Lass mich darauf vertrauen.
Danke für alles, was stärkt.
Amen.